Wir sind gerne persönlich für Sie da! Telefon 0231 98 12 96 - 0     tl_files/inhalt/logos/fb_icon.png

Rollstuhlfixierung

F-1000 / F-2000

Die 4-Punkt-Rollstuhlfixierung besteht aus zwei festen (in der Länge einstellbaren) Haltegurten, zwei Spannretraktorgurten und einem Beckengurt. Der Rollstuhl wird an vier Punkten fest mit den Rasterschienen verbunden und mit Hilfe der Retraktorgurte gespannt. Der Beckengurt wird ebenfalls mit den Rasterschienen verbunden und garantiert somit eine zusätzliche Sicherheit im Falle eines Unfalls. Andere Zusammenstellung des Systems (bspw. 4 Retraktorgurte, 2 Elektrogurte und 2 Retraktorgurte etc.) sind selbstverständlich ebenfalls möglich).

Das System wird - je nach Bedarf - mit 4-Punkt-Gurt ('Hosenträgergurt') oder Schulterschräggurt ergänzt.

Einbaubeispiele